Was ist eigentlich ein Shot?
‚Shot‘ kommt aus dem Englischen und heisst ‚Schuss’ oder ‚Schlag‘ woraus sich dann allmählich Shot als Bezeichnung für einen ‚Kurzen’ (Stamperl auf österr.), also ein schnelles und intensives Getränk entwickelte. Der Shot wird in kleinen Gläsern oder Flaschen serviert.

Wie trinkt man einen Shot?
Ingwer Shots trinkt man gewöhnlich kalt in 1-2 Zügen.
Da der Shot sehr intensiv und scharf ist, kann man ihn auch in den Tee kippen oder als Verfeinerung in Smoothies, Drinks, Cocktails etc. trinken. Im Sommer schmecken die Shots auch super als Eiswürfel. Auch zum Würzen von Gerichten eignet sich der Ingwer Shot hervorragend.

Die Wirkung des Ingwer Shots
Um in den Genuss der positiven Wirkungen des Shots zukommen, reichen bereits 1-2 kleine Gläser pro Tag (30-50 ml), z.B. als Kaffee - Ersatz am Morgen oder zur Verdauung nach dem Essen.
Besonders wirksam ist es, den Ingwer Shot in seine morgendliche Routine zu integrieren und gleich nach dem Aufstehen zu trinken. Das bringt das Herz-Kreislauf-System und die Stoffwechselaktivität kräftig in Schwung. Ein Ingwer Shot am Morgen sorgt für einen richtigen Energie-Kick!